Trickfilm-Show

Buche meine Trickfilm-Show oder nehme teil

Ich präsentiere meine international filmpreis-gekrönten, künstlerischen Animationsfilme als Infotainment und gebe einen spannenden und unterhaltsamen Einblick in die Produktionsprozesse der Filme.

 

Ich spreche über meine Inspiration, über wichtige Stationen meiner Filmkarriere und verrate meine nächsten Pläne.

 

In lockerer Atmosphäre plaudere ich über lustige und spannende Geschichten rund um die Produktionen, z.B. über die Oscar®-Verleihung in Hollywood 1997.

 

Anhand von Zahlen und Fakten gebe ich einen tieferen Einblick in das Animationsfilmschaffen und gehe auf die Schwierigkeiten und Hürden ein, die mit der Herstellung dieser Filme verbunden waren.

 

Je nach Länge (in Std.: 0:30, 0:60, 1:45 (Beispiel), 3:30 (Beispiel), 3x 1:30 (Beispiel)) enthalten die Programme Zeit für Diskussionen mit dem Publikum, Interviews mit einzelnen Produktionsmitgliedern, Making-of-Filme, Fotos und Requisiten.

 

Die Filme sind ohne Dialog. Je nach Programmdauer und Veranstaltungsort gibt es Pausen, in denen Speisen und Getränke serviert werden können.

 

Hier geht’s zu den Veranstaltungsterminen.

Siehe Ausschnitte aus dem Filmprogramm

Siehe Ausschnitte aus dem Filmprogramm

Ich biete Vorträge mit thematischen Schwerpunkten

Je nach Wunsch zeige ich einen oder mehrere meiner Filme vor Ort oder per Streaming. Ich gebe Erläuterungen unter Berücksichtigung der thematischen Schwerpunkte und halte eine Frage-und-Antwort-Runde mit den Teilnehmern.

 

Ich spreche z. B. über die Botschaften meiner Filme, über die Beweggründe zur Herstellung, über die Herstellungsmethoden bzw. Animationstechniken, über die Zusammenstellung und Arbeitsweise des Produktionsteams und über das Marketing und den Vertrieb des Filmes nach der Fertigstellung.

 

 

Hier sind Filme und Stichworte zu Themen.

 

VIRTUOS VIRTUELL – Musikwahrnehmung, experimentelle Animation, Visualisierung von Musik, inhaltlich und bei der Umsetzung des Filmes ungewöhnliche Lösungen finden, weiß-schwarz denken statt schwarz-weiß …

 

CHICKEN KIEV – verlassene Kinder, Straßenkinder, Ethik, Sucht, Geiz, Rabeneltern, Überlebenskampf …

 

QUEST – Einsamkeit, Bedürfnisse und Wünsche, Sinnsuche, mit dem Blick in die Zukunft die Gegenwart übersehen, Umwege zur Einsicht, Philosophie, Umgang mit Schmerz …

 

UNKRAUT – Umwelt, bedrohte Natur, Unkraut ist Ansichtssache …

 

THE SPINNING ANIMATION SHOW – Anregung zu Kreativität, alte Technik für neue Ideen, Austausch von Wissen: Arbeiten mit jungen Menschen, kreative Zusammenarbeit …

Wenn Sie Fragen haben oder meine Trickfilm-Show buchen möchten, dann können Sie mich gerne kontaktieren.