The-Spinning-Animation-Show

Die faszinierende Abschlusspräsentation eines Zoetrop-Workshops ...

The-Spinning-Animation-Show ist eine Art Ausstellung und Live-Performance. In dieser Show präsentieren die Teilnehmenden eines Zoetrop-Workshops selbst ihre effektvoll gestalteten zyklischen Animationen auf verschiedenen optischen, teils historischen Bildbetrachtungsgeräten vor einem Publikum und zu einem filmischen Soundtrack.

 

In einem Zoetrop-Workshops produzieren die Teilnehmer Animationsschleifen, die sich auf eine sehr kurze Handlung von weniger als einer Sekunde konzentrieren. Die Animation ist sofort auf einem Zoetrop zu sehen.

 

Die Spinning-Animation-Show ist die Abschlusspräsentation eines mindestens fünftägigen Zoetrop-Workshops. Die folgenden Animationen wurden von talentierten Jugendlichen, Auszubildenden oder Profis auf Papierstreifen, Papierscheiben oder transparentem Plexiglas erstellt.

 

Die Teilnehmer präsentierten die Animationen selbst in einer audiovisuellen Show auf verschiedenen optischen Geräten wie Zoetropen, Praxinoskopen, Projektionsgeräten oder auf rotierenden Papierscheiben mit stroboskopischem Licht.

 

Folgende Beispiele zeigen, welche Themen, Orte oder Geschichten in einer Spinning-Animation-Show dargestellt werden können.

... von Schülern erstellt.

Von 2006 bis 2019 gab ich Workshops in verschiedenen Animationstechniken für die deutschen Gewinner des Internationalen Jugend-Creativ-Wettbewerbs.

 

Im Jahr 2015 habe ich den Zoetrop-Workshop und die Spinning-Animation-Show entwickelt. Seitdem sind mehrere Shows entstanden. Diese wurden von den Workshop-Teilnehmern zusammen mit Musik zu Themen wie “Balance”, “Flow” und “Die Welt ist Klang” präsentiert.

 

Die folgende Spinning-Animation-Show war das Ergebnis meines ersten Zoetrop-Workshops im Jahr 2015. Dieser hatte das Thema “Panta Rhei”.

Siehe The-Spinning-Animation-Show von 2015

Dieser Making-of-Film zum Zoetrop-Workshop wurde von Simone Klar realisiert.

... von Auszubildenden erstellt.

Im Auftrag des Oberbürgermeisters der Stadt Straubing habe ich an der Fachoberschule Straubing (FOSBOS Straubing/Fachbereich Gestaltung) einen Zoetrop-Workshop anlässlich der Feierlichkeiten “800 Jahre Neustadt Straubing” durchgeführt.

 

Ziel des Zoetrop-Workshops war es, mit Hilfe von vier Lehrern und 30 jungen kreativen Auszubildenden eine Spinning-Animation-Show zur Geschichte meiner Heimatstadt Straubing zu entwickeln.

 

Ich bin viermal von Kassel nach Straubing gereist und habe den Workshop an der Fachoberschule mehrere Tage lang durchgeführt.

 

81 humorvolle und prägnante Animationsschleifen zu historischen Ereignissen wurden in zwei Monaten produziert. Gleichzeit habe ich einen eigenen Soundtrack mit 10 Kanälen für Musik und Geräusche entwickelt.

 

Die Ergebnisse wurden von den Teilnehmenden auf acht optischen Geräten zusammen mit dem Soundtrack in einer faszinierenden 40-minütigen Show mit dem Titel The-Spinning-History präsentiert.

Ausschnitt der Animation

Ausschnitt eines Vortrages

Reportage von Niederbayern TV

Reportage des Bayerischen Rundfunks

Fotos von der Show The-Spinning-History

Trailer The-Spinning-History

... von Profis erstellt.

2018 habe ich für den deutschen Verband der Puppenspieler und Figurentheater UNIMA (Union Internationale de la Marionette) einen Zoetrop-Workshop in Northeim durchgeführt. Das Thema des Workshops  war Plankton.

 

Wir entwickelten in dem Workshop eine Spinning-Animation-Show, die eine Unterwasserwelt darstellte. In fünf Tagen schufen elf professionelle Puppenspieler 35 zwei- und dreidimensionale Animationen auf Papierstreifen und runden Scheiben. Die 25-minütige Show wurde auf sechs Geräten vorgeführt und von Live-Musik begleitet, die mit einem Hang-Instrument gespielt wurde.

Fotos der Show Plankton

Bitte kontaktiere mich, wenn du Fragen hast oder mich buchen möchtest:

Idee und Realisation

Thomas Stellmach

Technik

Zeichentrickanimation, Objekt-Animation

Filme

Category
Spezielles
Tags
Zoetrop-Workshop, The-Spinning-Animation-Show, Trickfilm-Workshop