The Spinning Animation Show

Hypnotisierende Animationsschleifen ...

THE SPINNING ANIMATION SHOW ist eine einzigartige Präsentation, eine Mischung aus Ausstellung und Live-Performance, mit verschiedenen optischen Geräten, die zyklische Animationen zusammen mit einem filmischen Soundtrack präsentiert.

 

Die Show ist die Abschlusspräsentation meines Spinning Animation Workshops. Die Teilnehmer sind Nachwuchstalente, Auszubildende oder berufserfahrene Künstler. Sie entwickeln Animationen auf Papierstreifen, Papierscheiben, Schallplatten oder transparentem Plexiglas. Die Ergebnisse können sie selbst in einer audiovisuellen „Spinning Animation Show“ auf mehreren optischen Geräten wie Zoetropen, Praxinoskopen oder Projektionsgeräten präsentieren.

 

Die Dauer ist abhängig von der Anzahl der fertigen Animationen. Die Show kann ein Thema, einen Ort oder eine Geschichte darstellen.

Zoetrope sind um 1834 erfundene optische Geräte, die Zeichnungen von Figuren wie von Zauberhand zum Leben erwecken können. In den rotierenden Zylindern dieser Geräte lassen sich kurze, sich wiederholende Bewegungszyklen wie Laufen, Winken, Hüpfen, Öffnen und Schließen etc. darstellen. Die Wiederholungen haben eine hypnotische Wirkung auf den Betrachter. Zoetrope und Praxinoskope sind die Vorläufer der Filmtechnik. Trotz des Erfolgs des Films verschwanden die alten Techniken nicht. Sie werden für ein neues Gebiet der Animationskunst verwendet, das als „Spinning Animation“ bezeichnet wird.

 

Seit ich Animationsworkshops mit diesen historischen Geräten gebe, bin ich fasziniert von den Möglichkeiten der Loop-Animation.

 

In meinen neuen Kurzfilm THE SAUSAGE RUN habe ich damit experimentiert.

… VON TALENTIERTEN JUGENDLICHEN GEMACHT

Das Ergebnis der meisten gängigen Animationskurse sind kleine Animationsfilme, die aufgrund des zeitaufwändigen Produktionsprozesses eher unfertig sind. Meine ‚Spinning Animation Workshops‘ produzieren sofort sichtbare Animationsclips, die sich auf eine sehr kurze Handlung von weniger als einer Sekunde konzentrieren. Eine solche Animation kann an einem halben Tag von einem Teilnehmer erstellt werden.

Diesen Making-of Film realisierte Simone Klar zu unserem Workshop, den wir 2017 gemeinsam leiteten.

 

„The Spinning Animation Workshop“ und „The Spinning Animation Show“ wurden für die Akademie der deutschen Preisträger des internationalen Wettbewerbs jugend creativ 2015 entwickelt.

... MIT MOTIVIERTEN AUSZUBILDENDEN ENTWICKELT

Anlässlich der Feier „800 Jahre Neustadt Straubing“ wurde ich beauftragt, an der Fach- und Berufsschule Straubing (FOSBOS/Fachbereich Gestaltung) einen „Spinning Animation Workshop“ durchzuführen. Ziel des Workshops war es, mit Hilfe von vier Lehrkräften und 30 jungen kreativen Auszubildenden eine „Spinning Animation Show“ über die Geschichte meiner Heimatstadt Straubing zu entwickeln.

Report by Niederbayern TV

Schließlich wurden in zwei Monaten 81 humorvoll und prägnant animierte Schleifen historischer Ereignisse produziert. Ich war in der Zeit vier Mal mehrere Tage zum Unterrichten und Vorbereiten an der Schule. In der Zwischenzeit habe ich aus vorgefertigten Loops eine Musik komponiert und ein Sounddesign mit Bezug zu den Animationen entwickelt.

 

Die Ergebnisse wurden von den Teilnehmern und mir auf acht optischen Geräten in einer faszinierenden audiovisuellen „Spinning Animation Show“ von 40 Minuten präsentiert.

… VON BEGEISTERTEN PROFIS PRÄSENTIERT

2018 habe ich für den deutschen Verband der Puppenspieler und Figurentheater UNIMA (Union Internationale de la Marionette) einen ‚Spinning Animation Workshop‘ in Northeim durchgeführt.

Wir haben eine „Spinning Animation Show“ entwickelt, die eine Unterwasserwelt präsentierte. In fünf Tagen erstellten elf professionelle Puppenspieler 35 Animationen, teilweise gezeichnet auf Papierstreifen, aber auch als dreidimensionale Objekte auf Scheiben. Die 25-minütige Show wurde auf sechs Geräten aufgeführt, begleitet von Live-Musik, die mit einem Hang gespielt wurde.

Wenn Sie Fragen haben oder mich engagieren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf:

Idee und Realisation

Thomas Stellmach

Technik

Zeichentrickanimation, Objekt-Animation

Filme

Kategorie
Workshop, Show, Making-of
Tags
Show, Spinning Animation, Schleifen-Animation, Trickfilm-Workshop, Zoetrop