Filmographie

Filme nach dem Studium

2021: The Sausage Run

9:51 Min., Zeichentrick, 3D computer animation

Regie: Thomas Stellmach

Idee: Paul Driessen, Thomas Stellmach

Produktion: Thomas Stellmach Animation, Deutschland
Co-Produktion: Epeios Productions, Belgien

siehe Ausschnitt

2013: Virtuos Virtuell

7:22 Min., Experimentalfilm, Tusche auf Papier, Glas und in Wasser, stereoskopisch

Regie, Filmidee, Handlungsstrang, Compositing, Kamera, Stereoskopie, Produktion: Thomas Stellmach

Regie, Zeichnungen, Storyboard, Bild-Choreographie, Filmlayout, Tinten-Animation: Maja Oschmann

siehe Ausschnitt

2003-2007: HubbaBubba-Spots

16x 25 Sek., Zeichentrick, 3D Computeranimation

Regie, Animation, Produktion: Lichthof – Film & Animation: Bode, Lemken, Stellmach GbR

Kunde: Wrigley, Agentur: BBDO-Düsseldorf

siehe Ausschnitte

2006: LBS-Werbespot

0:11 Min., 3D-Computeranimation

Regie, Animation, Produktion: Lichthof – Film & Animation: Bode, Lemken, Stellmach GbR

Kunde: LBS, Agentur: BBDO Berlin

siehe Spot

2004: Pay TV Premiere-Werbespot

0:43 Min., Stop Motion bzw. Puppentrick

Regie, Animation, Produktion: Lichthof – Film & Animation: Bode, Lemken, Stellmach GbR

Kunde: Premiere, Agentur: Goldammer

siehe Spot

2002: DJ Ross – Dreamland

4:00 Min., Musikvideo, 3D-Computer Animation, Realfilm

Regie, Animation, Produktion: Lichthof – Film & Animation: Bode, Lemken, Stellmach GbR

Kunde: Universal Music

siehe Ausschnitt

2002: TV-Trenner für die ZDF-Sendung LOGO

10x 8 Sek., Zeichentrick

Regie, Animation, Produktion: Lichthof – Film & Animation: Bode, Lemken, Stellmach GbR

Kunde: ZDF-Fernsehen/Kika, Redaktion: Logo

2001: MTV-Idents

12x 15-25 Sek., Zeichentrick, 3D-Computeranimation

Regie, Animation, Produktion: Lichthof – Film & Animation: Bode, Lemken, Stellmach GbR

Kunde: MTV-Deutschland

siehe Ausschnitte

2001: Higgs

8 Min., Experimentalfilm, animierte handgefertigte Zeichnungen auf Filmstreifen
Regie, Animation, Produktion: Monika Stellmach
Co-Produzent: Thomas Stellmach
Musik: Steffen Moddrow

siehe Ausschnitt

Filme während des Studiums

2000: Chicken Kiev

9 Min., Zeichentrick, 3D-Computer Animation (Schlusseinstellung)
Regie, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1998: Lebenshilfe-Spot

0:30 Min., Zeichentrick

Idee, Regie, Animation: Monika Stellmach

Produzent Thomas Stellmach

Kunde: Lebenshilfe e.V.

siehe Spot

1996: Quest

11 min, Stop Motion – Puppentrick

Drehbuch, Regie, Kamera, Beleuchtung: Tyron Montgomery

Story, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1995: 100 Jahre Kino

3 Min., Zeichentrick

Kunsthochschule Kassel, Abteilung Trickfilm

Idee, Regie, Animation, Produktion: Studenten der Kunsthochschule Kassel

Kamera, Sound-Design, Animation Goofy: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1994: Old Super Lady

0:30 Min., Zeichentrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

Kunde: MTV-Europe

siehe Spot

1994: Small Talk

5 Min., Pixilation

Animation: Studenten der Kunsthochschule Kassel

Idee, Regie: Thomas Stellmach

Produktion: Thomas Stellmach, Kunsthochschule Kassel, Abteilung Trickfilm

siehe Ausschnitt

1994: Filmladen-Trailer (Dokumentarfilm und Video Fest)

2 Min., Pixilation – Dieser Film ist eine Variante von „Small Talk“

Idee, Regie: Thomas Stellmach

Produktion: Thomas Stellmach, Kunsthochschule Kassel, Abteilung Trickfilm

Kunde: Filmladen Kassel

siehe Spot

1991: Unkraut

5 Min., Zeichentrick

Story, Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1988: Gulp

5 Min., Experimentalfilm / Realfilm

Schauspieler: Thomas Stellmach

Idee, Regie, Animation, Produktion: Mark Feuerstake www.feuerstake.de

1988: Ätsch

2 Min., Zeichentrick, Pixilation

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

Filme vor dem Studium

1987: Weiß

11 Min., Stop-Motion – Puppentrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1986: Lasst mich auch leben

6 Min., Stop-Motion – Puppentrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1986: Rom und Jul

14 Min., Stop-Motion – Objekttrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1985: Das letzte Blatt

6 Min., Stop-Motion – Objekttrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1984: Das große Labyrinth

5 Min., Stop-Motion – Objekttrick, Realfilm

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1984: Wettkampf ohne Sieger

12 Min., Stop-Motion – Objekttrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1984: Plastilin

5 Min., Stop-Motion – Plastilintrick

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt

1982: Domino Play

5 Min., Stop-Motion – Objekttrick, Realfilm

Regie, Animation, Produktion: Thomas Stellmach

siehe Ausschnitt